Previous Exhibitions

Bild/image Roland Iselin  

December 28th, 2014 – March 20th, 2015

Roland Iselin

What we do when we think about love

Roland Iselin mit Tuchamid unterwegs im Foyer des Kulturschuppens Klosters

What we do when we think about love

Der Künstler schreibt:

"In meinen aktuellen grossformatigen Werkgruppen inszeniere ich Momente des nachdenklichen Innehaltens. Die abgebildeten Personen haben sich zurückgezogen in ein inneres Exil. Ihr Warten ist nicht zielgerichtet und es wird keine mögliche Lösung suggeriert. Die Frage, was dieses Warten ausgelöst hat und ob es ein temporäres ist, bleibt offen. Vielmehr spiegeln meine Fotografien eine unauflösbare Verlorenheit in der Welt. „Ernüchterung in Beziehungen, Stillstand in der Kommunikation, verweigerte Perspektiven, nicht mal mehr ein möglicher Konflikt, tabula rasa, das sind die Zutaten für die trostlose Einsamkeit, die uns trotz aller mobiler Geschwätzigkeit gefangen hält.“ (Fritz Franz Vogel: „Bieler Fototage 2008“.)

Ich arbeite mit Mittel- und Grossformatnegativen. Das eingesetzte Licht orientiert sich mehr an einer Filmausleuchtung als am gewohnten fotografischen Studiolicht und soll beim Betrachter eine bestimmte Stimmung auslösen und dem Bild eine dominierende Farbe verleihen. Meine derzeitigen fotografischen Arbeiten stehen in der Tradition der inszenierten Fotografie mit einem starken Bezug zur Realität."


Opening reception: 28. Dezember 2014 17.30-19 h
Finissage: 20. März 2015 18-19 h

 


Galerie Tuchamid on Facebook© 2008-2019  www.tuchamid.ch | imprint | deutsch | top of page