Previous Exhibitions

June 15th, 2016 – October 21st, 2016

Paul Sieber Chaos - Ordnung - Hoffnung

Chaos – Ordnung – Hoffnung, drei Arbeiten, zu sehen bis nach den Herbstferien 2016 im Foyer des Kulturschuppens Klosters

Paul Sieber ist sowohl in Klosters als auch in Zürich ein gut bekannter Artist und war von Beginn an ein wichtiger Galeriekünstler, sowohl von der seinerzeitigen Galerie Tuchamid als auch von Tuchamid unterwegs. Schon mehrfach wurden seine vielfältigen und ideenreichen Arbeiten im Kulturschuppen sowie im öffentlichen Raum in Klosters gezeigt, was sehr geschätzt wird. Neu stellt er abstrakte Malerei im Foyer des Kulturschuppens Klosters aus.

Wer kennt es nicht, das Chaos? Sowohl im ganz Kleinen, Privaten, als auch im grossen Weltgeschehen begegnen wir dem Chaos. Es ärgert, verwirrt, stört, zerstört, es lässt uns ohnmächtig werden und Wege der Veränderung suchen. Paul Sieber’s „Chaos“ fasziniert durch Form und Farbe, die Fragmente suchen den Zusammenschluss, erreichen ihn beinahe und sind und bleiben doch ein Teil für sich. Als solches werden sie trotzdem zum Ganzen, in dem unser Auge verweilen und sich verlieren kann. Der Künstler zeigt uns, dass auch Chaos Schönheit ausstrahlen kann.

Die Arbeit „Ordnung“ verdient ihren Namen zu recht. Die Acrylarbeit wirkt beinahe dreidimensional, fast sieht der Betrachter vor dem geistigen Auge den Bildhauer Stein auf Stein schichten. Die weissen Elemente geben der in dunklen Grautönen auf schwarzem Hintergrund gehaltenen Arbeit eine bezaubernde Strahlkraft.

Und dann ist da die Hoffnung, die zuletzt sterben soll. Strahlend Orange ist sie bei Paul Sieber mit weichen, fast körpernahen Formen. Die schwarzen Elemente lassen das Hell blendender leuchten, die Intensität noch eindringlicher werden. Das Werk „Hoffnung“ erzählt uns die Geschichte von Lichtblicken, Vertrauen, von Perspektiven und Chancen.

Alle drei Arbeiten auf Leinwand (Mischtechnik) sind neu entstanden und wurden noch nie gezeigt. Annalies Walter von Tuchamid unterwegs freut sich, damit in Klosters eine weitere kulturelle Bereicherung ins Dorf bringen zu können.

Weiterhin zu sehen sind Paul Sieber’s Steinskulpturen im neu gestalteten Silvretta Park, „Landing“ und „Eisprung“.

> Website Sieber Paul

 


Galerie Tuchamid on Facebook© 2008-2019  www.tuchamid.ch | imprint | deutsch | top of page