Frühere Ausstellungen

Bild/image Hannes Vogel  Bild/image Hannes Vogel  Bild/image Hannes Vogel  

12. Februar 2011 – 23. April 2011

Hannes Vogel

Scherben

Veranstaltungen: Samstag 26. Februar, 17 Uhr; Samstag 12. März, 17 Uhr; Samstag 26. März, 17 Uhr; Samstag 9. April, 17 Uhr;


Vernissage: Samstag, 12. Februar 2011, 17 Uhr
Finissage: Samstag, 23. April, 17 Uhr

> Website Hannes Vogel

 

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung

26.02.2011 Anschliessend an die Öffnungszeit um 17 Uhr: Führung durch die Ausstellung von Hannes Vogel

12.03.2011 Anschliessend an die Öffnungszeit um 17 Uhr: Vortrag: Arbeiten von Hannes und Petruschka Vogel im öffentlichen Raum

26.03.2011 Anschliessend an die Öffnungszeit um 17 Uhr: Klangscherben und Textfragmente als Instrumente für die Musik von Corsin Vogel, mit Hannes + Corsin Vogel
10 Textfragmente aus Finnegans Wake von James Joyce, zusammen 1001 Buchstaben, gelesen von Thomas Douglas, sind das einzige Tonmaterial, das Corsin Vogel für seine Komposition Wylerhafen verwendet hat.
Wenn wir Nebelhörner von Schiffen hören, dann sind es Wortfragmente dieser Lesung. Und wenn Namen in dieser Klangwelt verfremdet aufblitzen, dann sind es zu Namen gefügte Wortsplitter aus der Lesung von Thomas Douglas.
Hannes Vogel wird über die 10 Bildtafeln, Corsin Vogel über die elektroakustische Komposition sprechen. Sie werden auch über die Entstehung von Exvoto 01-06 berichten.

09.04.2011 Anschliessend an die Öffnungszeit um 17 Uhr: Hannes Vogel berichtet von dem was bedeutend war für seine Arbeiten zu Alberto Giacometti
(u.a. Borgonovo via Paris, eine elektroakustische Komposition von Corsin Vogel, Text aus Alberto Giacomettis Werk «Paris sans fin»).

23.04.2011 Anschliessend an die Öffnungszeiten um 17 Uhr: Finissage mit Musik von Corsin Vogel zu Arbeiten von Hannes Vogel

23.04.2011, 20 Uhr: Konzert mit Christine Lauterburg und Coni Allemann, Eintritt Fr. 35.--, Anmeldung erforderlich
Nach dem Grosserfolg von 2009 geben sich die virtuose Christine Lauterburg und der Lokalmatador Coni Allemann wieder ein Stelldichein in unserer Galerie. Schräge, besinnliche, mitreissende und folkloristische Klänge werden Sie begeistern! Die Platzzahl ist beschränkt, eine Anmeldung unbedingt erforderlich.
www.christinelauterburg.ch www.coniallemann.ch


Galerie Tuchamid auf Facebook© 2008-2019  www.tuchamid.ch | Impressum | english | zum Seitenanfang